EIN WENIG GESCHICHTE

Posada Los Alamos ist im Jahr 1984 mit nur 11 Zimmern eröffnet.

In den Jahren 1989 und es verfügt über 66 Zimmer, davon 2 Suiten. El Aljibe Frühstück Bar und eine neue Rezeption gebaut wurde,

Ohne die Augen zu verlieren die Wärme und Freundlichkeit unserer Mitarbeiter. In den nächsten paar Jahren war unser Wachstum konstant zunehmende Infrastruktur, Komfort und die erbrachten Leistungen. Heute Los Alamos verfügt über 144 Zimmer, die den Gästen unvergessliche Momente inmitten einer warmen und freundlichen im besten Klima der Welt Szenario bieten.

Eine wahre Liebesgeschichte

Angela Girometti de Guatti – Gründungspartner von Hotel Posada Los Alamos

Angela Girometti de Guatti

Als ob das Leben ihm gesagt hatte, er nicht immer neben mir einen Tag, Hector Mario stehen würde, sagte mir:

– Was möchten Sie Sie allein verwalten haben?

– Ein kleines Hotel, tue mir ein kleines Hotel – antwortete ich.
Es war das Jahr 1982 hatte Maxi zu unserem Familienleben kommt und von Paul und Mario Mauro Piero gebildet.

– Dies ist das letzte Land, das ich dir zeigen will niemand, weil es überschwemmt wird – sagte besorgt Pocho Ramos, Bürgermeister der Gemeinde.

Es war ein Nachmittag des Oster 1983. Wir sind in der Werkstatt von Esuco lebten, in der Nähe heute am Busbahnhof. Ich sah es den Hügel hinauf, einen großen eisernen Ring rollen. Er kam glücklich, heiter, sicher.

Kommen – Lassen Sie uns einen Bereich sehen, der wie ein kleines Paradies aussieht – sagte er.

Der Weg führte dort vor dem Haus Bautista Maldonado, links und Barragán Rolando, richtig. Der kleine Weg führte uns zu einem dicken Teppich aus Schierling fast unserer Höhe. Unsere Augen, wenn Treffen das Konzept der „kleinen Paradies“ ratifizierten auch gepflanzt von alten Pappeln umgeben, wir später erfuhren, von Nationalparks. In diesem Moment hatte er Aktion zu tun begonnen.

Das „kleine Hotel“ hatte seinen Platz gefunden. Im Oktober 1984 eröffnen wir mit 11 Zimmern Posada Los Alamos, im Besitz von Ingenieure Héctor Mario Guatti und Mariangela Girometti. Während der Bauphase keine Pappel er nicht gezogen.

Wir waren acht Jahre lang bauen, ohne zu stoppen. Ständig haben wir versucht, zu bereichern, was wir getan hatten. Das positioniert uns im Konzept des Hotel Posada Los Alamos ****. Das war im Jahr 1991. Eines Tages wird der Steinweg das Hotel mit dem Haus verbindet, im Rückblick und zu sehen, das gesamte Hotel und seine 84 Zimmer fertig, das Restaurant La Posta Tennisplatz beleuchtet, Gericht Paddel, Polsterung bereits dem kleinen Golfplatz zu tun begannen, sagte mir: „… dies zu tun, bauen dies der glücklichste Mensch auf der Welt …“

A 6. November 1993, umgeben von ihren zwei erwachsenen Kindern und Profis und viele Freunde, führte Gott ihm eine andere Mission in eine andere Welt zu erfüllen.

Sein Beispiel der Hartnäckigkeit gegen die Tausende von Widrigkeiten während seines kurzen Lebens konfrontiert ist, erlaubte uns, ohne jemals wiederkäuen vorwärts zu bewegen.

Und wir weiter ausbauen.

Heute haben wir 144 Zimmer. Meine Kinder sind meine Säulen in diesem Bestreben, meine Töchter und meine Enkel Matthew, Mora, Martina, Santina, Matias, Paz, Marcos und Maitena, zählen sie, wenn notwendig, die andere Geschichte, die sie bauen können.
Google Translate for Business:Translator ToolkitWebsite TranslatorGlobal Market Finder

FOTOGALERIE